tonart-Festival, Nabburg

Schmidt-Haus, Nabburg
Samstag 15. Juli 2017, 20.30 Uhr

Nach nahezu 15 jähriger Bandgeschichte erstmals mit Bass und Schlagzeug, also in kompletter Besetzung, in Nabburg zu hören und zu sehen.

Leider wurden unsere Bewerbung für das diesjährige tonart-Festival von Ernst Bräutigam, Vorsitzender des tonart-Organisationsausschusses, abgelehnt.

Deshalb freut es uns ganz besonders, dass uns Reinhard Westiner, Kulturmanager im Schmidt-Haus, dorthin eingeladen hat, um unser neues Programm aus neuen und, durch die Besetzung ergebend, runderneuerten Songs aus 55 Jahren Rock- und Popgeschichte dem Nabburger Publikum zu präsentieren.

Auf die Zahlung einer Gage verzichten wir zugunsten des tonart-Organisationsausschusses, damit dieser auch weiterhin so selbstlos, fortschrittlich, weit- und umsichtig für die Nabburger Kulturförderung arbeiten kann.